Veranstaltungsübersicht

Einzelunterricht Intensiv

Pauschalpreis für 5 x 90 Minuten Einzelunterricht

Im Einzelunterricht werden Sie und Ihr vierbeiniger Freund nach Ihren individuellen Wünschen und Bedürfnissen effektiv geschult.

Ziele und Inhalte:

  • Umwelt- und Sozialverträglichkeit
  • Stärkung des Selbstbewusstseins
  • Abbau aggressiven Verhaltens
  • Kontrollierbarkeit des Jagdverhaltens
  • Sinnvolle Beschäftigung z.B. Apportieren, Nasenarbeit, Fahrradfahren mit Hund
  • Ursachenforschung
  • Ausarbeitung eines Trainingsplans
  • Persönliche Betreuung und Beratung
  • Individuelles Training
  • Schulung in Alltagssituationen

Einzeltraining empfiehlt sich besonders für so genannte "Problemhunde", die unerwünschte Verhaltensweisen an den Tag legen, wie zum Beispiel ihren Sofa-Platz knurrend und zähnefletschend verteidigen, im Straßenverkehr in Panik geraten, Besucher nicht in die Wohnung lassen oder aus für uns nicht erkennbarem Grund stundenlang bellen.

Aber auch für Fortgeschrittene ist der Einzelunterricht durchaus ein Gewinn, beispielsweise um Beschäftigungsmöglichkeiten wie Apportieren oder Nasenarbeit zu trainieren,  um den Grundgehorsam zu vertiefen oder auch für Trainingseinheiten, für die man im Gruppenunterricht nicht ausreichend Zeit findet, so z.B. bei sehr hoher jagdlicher Motivation.

Die Anzahl der erforderlichen Unterrichtsstunden wird in einem persönlichen Gespräch festgelegt. Zehn Unterrichtseinheiten a´45 Minuten betrachten wir aber als absolutes Minimum. Diese können innerhalb von fünf Tagen mit täglich zwei Unterrichtseinheiten a´ 90 Minuten absolviert werden.

Dieser Kurs kann auch als Urlaubskurs mit Unterkunft in einer unserer Ferienwohnungen gebucht werden. Die Anreise ist dann einen Tag vor Kursbeginn, am Sonntag Nachmittag.

Einzelunterricht kann für Hunde jeden Alters gebucht werden.

Montag, 25. November 2019 bis Freitag, 29. November 2019 09:00 - 10:30

Einzelunterricht intensiv mit Ferienwohnung

Pauschalpreis für 6 Übernachtungen in einer unserer Ferienwohnungen und 5 x 90 Minuten Einzelunterricht.

Im Einzelunterricht werden Sie und Ihr vierbeiniger Freund nach Ihren individuellen Wünschen und Bedürfnissen effektiv geschult.

Ziele und Inhalte:

  • Umwelt- und Sozialverträglichkeit
  • Stärkung des Selbstbewusstseins
  • Abbau aggressiven Verhaltens
  • Kontrollierbarkeit des Jagdverhaltens
  • Sinnvolle Beschäftigung z.B. Apportieren, Nasenarbeit, Fahrradfahren mit Hund
  • Ursachenforschung
  • Ausarbeitung eines Trainingsplans
  • Persönliche Betreuung und Beratung
  • Individuelles Training
  • Schulung in Alltagssituationen

Einzeltraining empfiehlt sich besonders für so genannte "Problemhunde", die unerwünschte Verhaltensweisen an den Tag legen, wie zum Beispiel ihren Sofa-Platz knurrend und zähnefletschend verteidigen, im Straßenverkehr in Panik geraten, Besucher nicht in die Wohnung lassen oder aus für uns nicht erkennbarem Grund stundenlang bellen.

Aber auch für Fortgeschrittene ist der Einzelunterricht durchaus ein Gewinn, beispielsweise um Beschäftigungsmöglichkeiten wie Apportieren oder Nasenarbeit zu trainieren,  um den Grundgehorsam zu vertiefen oder auch für Trainingseinheiten, für die man im Gruppenunterricht nicht ausreichend Zeit findet, so z.B. bei sehr hoher jagdlicher Motivation.

Die Anzahl der erforderlichen Unterrichtsstunden wird in einem persönlichen Gespräch festgelegt. Zehn Unterrichtseinheiten a´45 Minuten betrachten wir aber als absolutes Minimum. Diese können innerhalb von fünf Tagen mit täglich zwei Unterrichtseinheiten a´ 90 Minuten absolviert werden.

Dieser Kurs kann auch als Urlaubskurs mit Unterkunft in einer unserer Ferienwohnungen gebucht werden. Die Anreise ist dann einen Tag vor Kursbeginn, am Sonntag Nachmittag.

Einzelunterricht kann für Hunde jeden Alters gebucht werden.

Montag, 25. November 2019 bis Freitag, 29. November 2019 09:00 - 10:30

Leinenführigkeit

Pauschalpreis für 10 Stunden Intensivkurs

Mit einem Vierbeiner, der sein "Frauchen" oder "Herrchen" auf einem Spaziergang ausführt und dabei überwiegend eigene Interessen verfolgt, ist nicht gut kommunizieren. Nur mit einem leinenführigen Hund können Sie sich sicher und stressfrei in der Öffentlichkeit bewegen. Wir vermitteln Ihnen die Grundlagen der Leinenführigkeit in allen alltagstypischen Situationen.

Ziele und Inhalte: 

  • Entspanntes Führen des Hundes an lockerer Leine
  • Gelassenheit selbst in schwierigen Situationen des Alltags
  • Was bedeutet Leinenführigkeit
  • Welche sinnvollen Möglichkeiten gibt es, um einem Hund dieses Verhalten beizubringen?
  • Welche Hilfsmittel sind nützlich/notwendig?
  • Die Technik
  • Der richtige Zeitpunkt der Belohnung/Korrektur
  • Die Art und Weise der Belohnung/Korrektur
  • Grundlagentraining in reizarmer Umgebung
  • Fortgeschrittenes Training mit etwas höherer Reizlage
  • Übungen in schwierigen Situationen
  • Unterschiedliche Trainingsorte
  • Maximal 6 Teilnehmer
  • Individuelle Betreuung/Lösungsmodelle

Der Unterricht erfolgt an fünf aufeinanderfolgenden Tagen für jeweils zwei Stunden.

Für ein harmonisches Miteinander von Mensch und Hund.

Dieser Kurs kann auch als Urlaubskurs mit Unterkunft in einer unserer Ferienwohnungen gebucht werden. Die Anreise ist dann einen Tag vor Kursbeginn, am Sonntag Nachmittag.

Dieser Kurs ist für Hunde ab 5 Monate zu empfehlen.

Montag, 25. November 2019 bis Freitag, 29. November 2019 14:00 - 16:00

Leinenführigkeit mit Ferienwohnung

Pauschalpreis für 6 Übernachtungen (Anreise Sonntag, Abreise Samstag) in einer unserer Ferienwohnungen und 10 Stunden Intensivkurs.

Mit einem Vierbeiner, der sein "Frauchen" oder "Herrchen" auf einem Spaziergang ausführt und dabei überwiegend eigene Interessen verfolgt, ist nicht gut kommunizieren. Nur mit einem leinenführigen Hund können Sie sich sicher und stressfrei in der Öffentlichkeit bewegen. Wir vermitteln Ihnen die Grundlagen der Leinenführigkeit in allen alltagstypischen Situationen.

Ziele und Inhalte: 

  • Entspanntes Führen des Hundes an lockerer Leine
  • Gelassenheit selbst in schwierigen Situationen des Alltags
  • Was bedeutet Leinenführigkeit
  • Welche sinnvollen Möglichkeiten gibt es, um einem Hund dieses Verhalten beizubringen?
  • Welche Hilfsmittel sind nützlich/notwendig?
  • Die Technik
  • Der richtige Zeitpunkt der Belohnung/Korrektur
  • Die Art und Weise der Belohnung/Korrektur
  • Grundlagentraining in reizarmer Umgebung
  • Fortgeschrittenes Training mit etwas höherer Reizlage
  • Übungen in schwierigen Situationen
  • Unterschiedliche Trainingsorte
  • Maximal 6 Teilnehmer
  • Individuelle Betreuung/Lösungsmodelle

Der Unterricht erfolgt an fünf aufeinanderfolgenden Tagen für jeweils zwei Stunden.

Für ein harmonisches Miteinander von Mensch und Hund.

Dieser Kurs kann auch als Urlaubskurs mit Unterkunft in einer unserer Ferienwohnungen gebucht werden. Die Anreise ist dann einen Tag vor Kursbeginn, am Sonntag Nachmittag.

Dieser Kurs ist für Hunde ab 5 Monate zu empfehlen.

Montag, 25. November 2019 bis Freitag, 29. November 2019 14:00 - 16:00

Basiskurs mit Ferienwohnung

Basiskurs 870,00 € *

Pauschalpreis für 6 Übernachtungen in einer unserer Ferienwohnungen (Anreise Sonntag, Abreise Samstag) und 20 Stunden Intensivkurs.

Der Kurs findet an 5 aufeinanderfolgenden Werktagen statt, mit täglich vier Unterrichtsstunden, jeweils zur Hälfte am Vormittag und am Nachmittag.

Ziele, Inhalte und Umsetzung:

  • Hundeverhalten verstehen
  • Förderung der Kommunikation zwischen Mensch und Hund
  • Leinenführigkeit, zuverlässiges Herankommen, Hinsetzen, Hinlegen, Warten
  • Umwelt- und Sozialverträglichkeit
  • Lösung von Verhaltensproblemen
  • Freiwilliger Hundeführerschein
  • Alternative, moderne Hundeerziehungsmethoden
  • Theoretischer Unterricht ©"HUNDE VERSTEHEN UND ERZIEHEN"
  • Praktischer Unterricht
  • Schulung aller Familienmitglieder
  • Schulung in Alltagssituationen
  • Spaziergänge
  • Teilnahme an Sozialkontaktgruppen
  • Individuelle Beratung bzw. Betreuung

Um eine individuelle Betreuung zu gewährleisten, ist die Anzahl der teilnehmenden Hunde auf sechs begrenzt. Dieser Intensivlehrgang bietet die beste Möglichkeit für einen schnellen und nachhaltigen Erfolg. 

Dieser Kurs kann auch als Urlaubskurs mit Unterkunft in einer unserer Ferienwohnungen gebucht werden. Die Anreise ist dann einen Tag vor Kursbeginn, am Sonntag Nachmittag.

Montag, 02. Dezember 2019 bis Freitag, 06. Dezember 2019 09:00 - 16:00

Basiskurs

Basiskurs 580,00 € *

Pauschalpreis für 20 Stunden Intensivkurs

Der Kurs findet an 5 aufeinanderfolgenden Werktagen statt, mit täglich vier Unterrichtsstunden, jeweils zur Hälfte am Vormittag und am Nachmittag.

Ziele, Inhalte und Umsetzung:

  • Hundeverhalten verstehen
  • Förderung der Kommunikation zwischen Mensch und Hund
  • Leinenführigkeit, zuverlässiges Herankommen, Hinsetzen, Hinlegen, Warten
  • Umwelt- und Sozialverträglichkeit
  • Lösung von Verhaltensproblemen
  • Freiwilliger Hundeführerschein
  • Alternative, moderne Hundeerziehungsmethoden
  • Theoretischer Unterricht ©"HUNDE VERSTEHEN UND ERZIEHEN"
  • Praktischer Unterricht
  • Schulung aller Familienmitglieder
  • Schulung in Alltagssituationen
  • Spaziergänge
  • Teilnahme an Sozialkontaktgruppen
  • Individuelle Beratung bzw. Betreuung

Um eine individuelle Betreuung zu gewährleisten, ist die Anzahl der teilnehmenden Hunde auf sechs begrenzt. Dieser Intensivlehrgang bietet die beste Möglichkeit für einen schnellen und nachhaltigen Erfolg. 

Dieser Kurs kann auch als Urlaubskurs mit Unterkunft in einer unserer Ferienwohnungen gebucht werden. Die Anreise ist dann einen Tag vor Kursbeginn, am Sonntag Nachmittag.

Der Basiskurs ist für Hunde ab 6 Monate zu empfehlen.

Montag, 02. Dezember 2019 bis Freitag, 06. Dezember 2019 09:00 - 16:00

Einzelunterricht Intensiv

Pauschalpreis für 5 x 90 Minuten Einzelunterricht

Im Einzelunterricht werden Sie und Ihr vierbeiniger Freund nach Ihren individuellen Wünschen und Bedürfnissen effektiv geschult.

Ziele und Inhalte:

  • Umwelt- und Sozialverträglichkeit
  • Stärkung des Selbstbewusstseins
  • Abbau aggressiven Verhaltens
  • Kontrollierbarkeit des Jagdverhaltens
  • Sinnvolle Beschäftigung z.B. Apportieren, Nasenarbeit, Fahrradfahren mit Hund
  • Ursachenforschung
  • Ausarbeitung eines Trainingsplans
  • Persönliche Betreuung und Beratung
  • Individuelles Training
  • Schulung in Alltagssituationen

Einzeltraining empfiehlt sich besonders für so genannte "Problemhunde", die unerwünschte Verhaltensweisen an den Tag legen, wie zum Beispiel ihren Sofa-Platz knurrend und zähnefletschend verteidigen, im Straßenverkehr in Panik geraten, Besucher nicht in die Wohnung lassen oder aus für uns nicht erkennbarem Grund stundenlang bellen.

Aber auch für Fortgeschrittene ist der Einzelunterricht durchaus ein Gewinn, beispielsweise um Beschäftigungsmöglichkeiten wie Apportieren oder Nasenarbeit zu trainieren,  um den Grundgehorsam zu vertiefen oder auch für Trainingseinheiten, für die man im Gruppenunterricht nicht ausreichend Zeit findet, so z.B. bei sehr hoher jagdlicher Motivation.

Die Anzahl der erforderlichen Unterrichtsstunden wird in einem persönlichen Gespräch festgelegt. Zehn Unterrichtseinheiten a´45 Minuten betrachten wir aber als absolutes Minimum. Diese können innerhalb von fünf Tagen mit täglich zwei Unterrichtseinheiten a´ 90 Minuten absolviert werden.

Dieser Kurs kann auch als Urlaubskurs mit Unterkunft in einer unserer Ferienwohnungen gebucht werden. Die Anreise ist dann einen Tag vor Kursbeginn, am Sonntag Nachmittag.

Einzelunterricht kann für Hunde jeden Alters gebucht werden.

Montag, 09. Dezember 2019 bis Freitag, 13. Dezember 2019 09:00 - 10:30

Einzelunterricht intensiv mit Ferienwohnung

Pauschalpreis für 6 Übernachtungen in einer unserer Ferienwohnungen und 5 x 90 Minuten Einzelunterricht.

Im Einzelunterricht werden Sie und Ihr vierbeiniger Freund nach Ihren individuellen Wünschen und Bedürfnissen effektiv geschult.

Ziele und Inhalte:

  • Umwelt- und Sozialverträglichkeit
  • Stärkung des Selbstbewusstseins
  • Abbau aggressiven Verhaltens
  • Kontrollierbarkeit des Jagdverhaltens
  • Sinnvolle Beschäftigung z.B. Apportieren, Nasenarbeit, Fahrradfahren mit Hund
  • Ursachenforschung
  • Ausarbeitung eines Trainingsplans
  • Persönliche Betreuung und Beratung
  • Individuelles Training
  • Schulung in Alltagssituationen

Einzeltraining empfiehlt sich besonders für so genannte "Problemhunde", die unerwünschte Verhaltensweisen an den Tag legen, wie zum Beispiel ihren Sofa-Platz knurrend und zähnefletschend verteidigen, im Straßenverkehr in Panik geraten, Besucher nicht in die Wohnung lassen oder aus für uns nicht erkennbarem Grund stundenlang bellen.

Aber auch für Fortgeschrittene ist der Einzelunterricht durchaus ein Gewinn, beispielsweise um Beschäftigungsmöglichkeiten wie Apportieren oder Nasenarbeit zu trainieren,  um den Grundgehorsam zu vertiefen oder auch für Trainingseinheiten, für die man im Gruppenunterricht nicht ausreichend Zeit findet, so z.B. bei sehr hoher jagdlicher Motivation.

Die Anzahl der erforderlichen Unterrichtsstunden wird in einem persönlichen Gespräch festgelegt. Zehn Unterrichtseinheiten a´45 Minuten betrachten wir aber als absolutes Minimum. Diese können innerhalb von fünf Tagen mit täglich zwei Unterrichtseinheiten a´ 90 Minuten absolviert werden.

Dieser Kurs kann auch als Urlaubskurs mit Unterkunft in einer unserer Ferienwohnungen gebucht werden. Die Anreise ist dann einen Tag vor Kursbeginn, am Sonntag Nachmittag.

Einzelunterricht kann für Hunde jeden Alters gebucht werden.

Montag, 09. Dezember 2019 bis Freitag, 13. Dezember 2019 09:00 - 10:30

Rückruf

Rückrufkurs 320,00 € *

Pauschalpreis für 10 Stunden Intensivkurs

Sie wünschen sich einen Hund, der auf Zuruf sofort "angeflogen" kommt?
Dann empfehle ich Ihnen, sich zum Rückrufkurs einzuschreiben.

Nur einem Hund, der sich zuverlässig abrufen lässt, können Sie die Freiheit geben, die er für ein artgerechtes Leben braucht.

Ziele und Inhalte:

  • Zuverlässiger Rückruf des Hundes selbst in schwierigen Situationen
  • Freudiges Herankommen
  • Was bedeutet zuverlässiger Rückruf?
  • Welche Möglichkeiten gibt es, um dem Hund dieses Verhalten beizubringen?
  • Welche Hilfsmittel sind notwendig/nützlich?
  • Der richtige Zeitpunkt der Belohnung/Korrektur
  • Grundlagentraining in reizarmer Umgebung
  • Fortgeschrittenes Training mit etwas höherer Reizlage
  • Übungen in schwierigen Situationen, z.B. Abruf vom gefüllten Futternapf
  • Unterschiedliche Trainingsorte
  • Maximal 6 Teilnehmer
  • individuelle Betreuung/Lösungsmodelle

An fünf aufeinanderfolgenden Tagen, für jeweils zwei Stunden, vermitteln wir Ihnen die Grundlagen des zuverlässigen Rückrufs in einfachen und Schwierigen Situationen.

Für ein harmonisches Miteinander von Mensch und Hund.

Dieser Kurs kann auch als Urlaubskurs mit Unterkunft in einer unserer Ferienwohnungen gebucht werden. Die Anreise ist dann einen Tag vor Kursbeginn, am Sonntag Nachmittag.

Dieser Kurs ist für Hunde ab 5 Monate zu empfehlen.

Montag, 09. Dezember 2019 bis Freitag, 13. Dezember 2019 14:00 - 16:00

Rückruf mit Ferienwohnung

Rückrufkurs 620,00 € *

Pauschalpreis für 6 Übernachtungen in einer unserer Ferienwohnungen und 10 Stunden Intensivkurs.

Sie wünschen sich einen Hund, der auf Zuruf sofort "angeflogen" kommt?
Dann empfehle ich Ihnen, sich zum Rückrufkurs einzuschreiben.
Nur einem Hund, der sich zuverlässig abrufen lässt, können Sie die Freiheit geben, die er für ein artgerechtes Leben braucht.

Ziele und Inhalte:

  • Zuverlässiger Rückruf des Hundes selbst in schwierigen Situationen
  • Freudiges Herankommen
  • Was bedeutet zuverlässiger Rückruf?
  • Welche Möglichkeiten gibt es, um dem Hund dieses Verhalten beizubringen?
  • Welche Hilfsmittel sind notwendig/nützlich?
  • Der richtige Zeitpunkt der Belohnung/Korrektur
  • Grundlagentraining in reizarmer Umgebung
  • Fortgeschrittenes Training mit etwas höherer Reizlage
  • Übungen in schwierigen Situationen, z.B. Abruf vom gefüllten Futternapf
  • Unterschiedliche Trainingsorte
  • Maximal 6 Teilnehmer
  • individuelle Betreuung/Lösungsmodelle

An fünf aufeinanderfolgenden Tagen, für jeweils zwei Stunden, vermitteln wir Ihnen die Grundlagen des zuverlässigen Rückrufs in einfachen und Schwierigen Situationen.

Für ein harmonisches Miteinander von Mensch und Hund.

Dieser Kurs kann auch als Urlaubskurs mit Unterkunft in einer unserer Ferienwohnungen gebucht werden. Die Anreise ist dann einen Tag vor Kursbeginn, am Sonntag Nachmittag.

Dieser Kurs ist für Hunde ab 5 Monate zu empfehlen.

Montag, 09. Dezember 2019 bis Freitag, 13. Dezember 2019 14:00 - 16:00

Welpenkurs

Welpenkurse 320,00 € *

Pauschalpreis für 10 Stunden Intensivkurs

Bei der Erziehung von Welpen bedarf es besonderer Sorgfalt!
Mit unserem Welpenerziehungskurs schaffen wir eine solide Basis für einen artgerechten, sinnvollen Umgang mit dem Hund und somit für ein unbeschwertes Miteinander.

Ziele und Inhalte:

  • Verständnis für Welpen- bzw. Hundeverhalten wecken
  • Methoden, die die Erziehung erheblich erleichtern
  • größere Sicherheit des Halters im Umgang mit dem Hund
  • Befähigung des Halters, seinen Hund zur Umwelt- und Sozialverträglichkeit zu erziehen.

  • Theoretischer Unterricht (z.B. das Lernverhalten des Hundes, Präventivmaßnahmen zur Vermeidung von evtl. Problemen)
  • Praktischer Unterricht (Einüben wichtiger Verhaltensweisen in Alltagssituationen, z.B. Herankommen auf Ruf, Hinsetzen, Hinlegen, Leinenführigkeit, Korrigieren unerwünschter Verhaltensweisen). Die Schulung findet ausschließlich in der Öffentlichkeit statt.

Die Welpenzeit ist die wichtigste Zeit im Leben eines Hundes; sie wird als Sozialisierungsphase bezeichnet, in der der Hund am schnellsten und am effektivsten lernt. Wir Menschen sollten in dieser Zeit, in der der Grundstock für das spätere Verhalten gelegt wird, besonders verantwortungsvoll mit dem neuen Familienmitglied umgehen.

Dabei geht es keineswegs nur darum, dass der Hund Kommandos wie "Sitz" und Platz" kennt und beherrscht - es soll zwischen Halter und Hund ein Vertrauensverhältnis aufgebaut werden, so dass beide ein echtes Team werden.

Damit Sie Ihren Vierbeiner von Anfang an richtig behandeln, bieten wir einen Welpenerziehungskurs an. An fünf aufeinanderfolgenden Tagen, für jeweils zwei Stunden,  lernen Sie sowohl theoretisch als auch praktisch die Grundlagen der Hundeerziehung. Sie werden dann sicherlich "spielend" mit Ihrem Kleinen zurechtkommen.

Dieser Kurs kann auch als Urlaubskurs mit Unterkunft in einer unserer Ferienwohnungen gebucht werden. Die Anreise ist dann einen Tag vor Kursbeginn, am Sonntag Nachmittag.

Der Welpenkurs ist für Hunde ab 8 Wochen zu empfehlen.

Montag, 16. Dezember 2019 bis Freitag, 20. Dezember 2019 14:00 - 16:00

Welpenkurs mit Ferienwohnung

Welpenkurse 620,00 € *

Pauschalpreis für 6 Übernachtungen in einer unserer Ferienwohnungen und 10 Stunden Intensivkurs.

Bei der Erziehung von Welpen bedarf es besonderer Sorgfalt!
Mit unserem Welpenerziehungskurs schaffen wir eine solide Basis für einen artgerechten, sinnvollen Umgang mit dem Hund und somit für ein unbeschwertes Miteinander.

Ziele und Inhalte:

  • Verständnis für Welpen- bzw. Hundeverhalten wecken
  • Methoden, die die Erziehung erheblich erleichtern
  • größere Sicherheit des Halters im Umgang mit dem Hund
  • Befähigung des Halters, seinen Hund zur Umwelt- und Sozialverträglichkeit zu erziehen.

  • Theoretischer Unterricht (z.B. das Lernverhalten des Hundes, Präventivmaßnahmen zur Vermeidung von evtl. Problemen)
  • Praktischer Unterricht (Einüben wichtiger Verhaltensweisen in Alltagssituationen, z.B. Herankommen auf Ruf, Hinsetzen, Hinlegen, Leinenführigkeit, Korrigieren unerwünschter Verhaltensweisen). Die Schulung findet ausschließlich in der Öffentlichkeit statt.

Die Welpenzeit ist die wichtigste Zeit im Leben eines Hundes; sie wird als Sozialisierungsphase bezeichnet, in der der Hund am schnellsten und am effektivsten lernt. Wir Menschen sollten in dieser Zeit, in der der Grundstock für das spätere Verhalten gelegt wird, besonders verantwortungsvoll mit dem neuen Familienmitglied umgehen.

Dabei geht es keineswegs nur darum, dass der Hund Kommandos wie "Sitz" und Platz" kennt und beherrscht - es soll zwischen Halter und Hund ein Vertrauensverhältnis aufgebaut werden, so dass beide ein echtes Team werden.

Damit Sie Ihren Vierbeiner von Anfang an richtig behandeln, bieten wir einen Welpenerziehungskurs an. An fünf aufeinanderfolgenden Tagen, für jeweils zwei Stunden,  lernen Sie sowohl theoretisch als auch praktisch die Grundlagen der Hundeerziehung. Sie werden dann sicherlich "spielend" mit Ihrem Kleinen zurechtkommen.

Dieser Kurs kann auch als Urlaubskurs mit Unterkunft in einer unserer Ferienwohnungen gebucht werden. Die Anreise ist dann einen Tag vor Kursbeginn, am Sonntag Nachmittag.

Der Welpenkurs ist für Hunde ab 8 Wochen zu empfehlen.

Montag, 16. Dezember 2019 bis Freitag, 20. Dezember 2019 14:00 - 16:00

Einzelunterricht Intensiv

Pauschalpreis für 5 x 90 Minuten Einzelunterricht

Im Einzelunterricht werden Sie und Ihr vierbeiniger Freund nach Ihren individuellen Wünschen und Bedürfnissen effektiv geschult.

Ziele und Inhalte:

  • Umwelt- und Sozialverträglichkeit
  • Stärkung des Selbstbewusstseins
  • Abbau aggressiven Verhaltens
  • Kontrollierbarkeit des Jagdverhaltens
  • Sinnvolle Beschäftigung z.B. Apportieren, Nasenarbeit, Fahrradfahren mit Hund
  • Ursachenforschung
  • Ausarbeitung eines Trainingsplans
  • Persönliche Betreuung und Beratung
  • Individuelles Training
  • Schulung in Alltagssituationen

Einzeltraining empfiehlt sich besonders für so genannte "Problemhunde", die unerwünschte Verhaltensweisen an den Tag legen, wie zum Beispiel ihren Sofa-Platz knurrend und zähnefletschend verteidigen, im Straßenverkehr in Panik geraten, Besucher nicht in die Wohnung lassen oder aus für uns nicht erkennbarem Grund stundenlang bellen.

Aber auch für Fortgeschrittene ist der Einzelunterricht durchaus ein Gewinn, beispielsweise um Beschäftigungsmöglichkeiten wie Apportieren oder Nasenarbeit zu trainieren,  um den Grundgehorsam zu vertiefen oder auch für Trainingseinheiten, für die man im Gruppenunterricht nicht ausreichend Zeit findet, so z.B. bei sehr hoher jagdlicher Motivation.

Die Anzahl der erforderlichen Unterrichtsstunden wird in einem persönlichen Gespräch festgelegt. Zehn Unterrichtseinheiten a´45 Minuten betrachten wir aber als absolutes Minimum. Diese können innerhalb von fünf Tagen mit täglich zwei Unterrichtseinheiten a´ 90 Minuten absolviert werden.

Dieser Kurs kann auch als Urlaubskurs mit Unterkunft in einer unserer Ferienwohnungen gebucht werden. Die Anreise ist dann einen Tag vor Kursbeginn, am Sonntag Nachmittag.

Einzelunterricht kann für Hunde jeden Alters gebucht werden.

Montag, 20. Januar 2020 bis Freitag, 24. Januar 2020 09:00 - 10:30

Einzelunterricht intensiv mit Ferienwohnung

Pauschalpreis für 6 Übernachtungen in einer unserer Ferienwohnungen und 5 x 90 Minuten Einzelunterricht.

Im Einzelunterricht werden Sie und Ihr vierbeiniger Freund nach Ihren individuellen Wünschen und Bedürfnissen effektiv geschult.

Ziele und Inhalte:

  • Umwelt- und Sozialverträglichkeit
  • Stärkung des Selbstbewusstseins
  • Abbau aggressiven Verhaltens
  • Kontrollierbarkeit des Jagdverhaltens
  • Sinnvolle Beschäftigung z.B. Apportieren, Nasenarbeit, Fahrradfahren mit Hund
  • Ursachenforschung
  • Ausarbeitung eines Trainingsplans
  • Persönliche Betreuung und Beratung
  • Individuelles Training
  • Schulung in Alltagssituationen

Einzeltraining empfiehlt sich besonders für so genannte "Problemhunde", die unerwünschte Verhaltensweisen an den Tag legen, wie zum Beispiel ihren Sofa-Platz knurrend und zähnefletschend verteidigen, im Straßenverkehr in Panik geraten, Besucher nicht in die Wohnung lassen oder aus für uns nicht erkennbarem Grund stundenlang bellen.

Aber auch für Fortgeschrittene ist der Einzelunterricht durchaus ein Gewinn, beispielsweise um Beschäftigungsmöglichkeiten wie Apportieren oder Nasenarbeit zu trainieren,  um den Grundgehorsam zu vertiefen oder auch für Trainingseinheiten, für die man im Gruppenunterricht nicht ausreichend Zeit findet, so z.B. bei sehr hoher jagdlicher Motivation.

Die Anzahl der erforderlichen Unterrichtsstunden wird in einem persönlichen Gespräch festgelegt. Zehn Unterrichtseinheiten a´45 Minuten betrachten wir aber als absolutes Minimum. Diese können innerhalb von fünf Tagen mit täglich zwei Unterrichtseinheiten a´ 90 Minuten absolviert werden.

Dieser Kurs kann auch als Urlaubskurs mit Unterkunft in einer unserer Ferienwohnungen gebucht werden. Die Anreise ist dann einen Tag vor Kursbeginn, am Sonntag Nachmittag.

Einzelunterricht kann für Hunde jeden Alters gebucht werden.

Montag, 20. Januar 2020 bis Freitag, 24. Januar 2020 09:00 - 10:30

Welpenkurs

Welpenkurse 320,00 € *

Pauschalpreis für 10 Stunden Intensivkurs

Bei der Erziehung von Welpen bedarf es besonderer Sorgfalt!
Mit unserem Welpenerziehungskurs schaffen wir eine solide Basis für einen artgerechten, sinnvollen Umgang mit dem Hund und somit für ein unbeschwertes Miteinander.

Ziele und Inhalte:

  • Verständnis für Welpen- bzw. Hundeverhalten wecken
  • Methoden, die die Erziehung erheblich erleichtern
  • größere Sicherheit des Halters im Umgang mit dem Hund
  • Befähigung des Halters, seinen Hund zur Umwelt- und Sozialverträglichkeit zu erziehen.

  • Theoretischer Unterricht (z.B. das Lernverhalten des Hundes, Präventivmaßnahmen zur Vermeidung von evtl. Problemen)
  • Praktischer Unterricht (Einüben wichtiger Verhaltensweisen in Alltagssituationen, z.B. Herankommen auf Ruf, Hinsetzen, Hinlegen, Leinenführigkeit, Korrigieren unerwünschter Verhaltensweisen). Die Schulung findet ausschließlich in der Öffentlichkeit statt.

Die Welpenzeit ist die wichtigste Zeit im Leben eines Hundes; sie wird als Sozialisierungsphase bezeichnet, in der der Hund am schnellsten und am effektivsten lernt. Wir Menschen sollten in dieser Zeit, in der der Grundstock für das spätere Verhalten gelegt wird, besonders verantwortungsvoll mit dem neuen Familienmitglied umgehen.

Dabei geht es keineswegs nur darum, dass der Hund Kommandos wie "Sitz" und Platz" kennt und beherrscht - es soll zwischen Halter und Hund ein Vertrauensverhältnis aufgebaut werden, so dass beide ein echtes Team werden.

Damit Sie Ihren Vierbeiner von Anfang an richtig behandeln, bieten wir einen Welpenerziehungskurs an. An fünf aufeinanderfolgenden Tagen, für jeweils zwei Stunden,  lernen Sie sowohl theoretisch als auch praktisch die Grundlagen der Hundeerziehung. Sie werden dann sicherlich "spielend" mit Ihrem Kleinen zurechtkommen.

Dieser Kurs kann auch als Urlaubskurs mit Unterkunft in einer unserer Ferienwohnungen gebucht werden. Die Anreise ist dann einen Tag vor Kursbeginn, am Sonntag Nachmittag.

Der Welpenkurs ist für Hunde ab 8 Wochen zu empfehlen.

Montag, 20. Januar 2020 bis Freitag, 24. Januar 2020 14:00 - 16:00

Welpenkurs mit Ferienwohnung

Welpenkurse 620,00 € *

Pauschalpreis für 6 Übernachtungen in einer unserer Ferienwohnungen und 10 Stunden Intensivkurs.

Bei der Erziehung von Welpen bedarf es besonderer Sorgfalt!
Mit unserem Welpenerziehungskurs schaffen wir eine solide Basis für einen artgerechten, sinnvollen Umgang mit dem Hund und somit für ein unbeschwertes Miteinander.

Ziele und Inhalte:

  • Verständnis für Welpen- bzw. Hundeverhalten wecken
  • Methoden, die die Erziehung erheblich erleichtern
  • größere Sicherheit des Halters im Umgang mit dem Hund
  • Befähigung des Halters, seinen Hund zur Umwelt- und Sozialverträglichkeit zu erziehen.

  • Theoretischer Unterricht (z.B. das Lernverhalten des Hundes, Präventivmaßnahmen zur Vermeidung von evtl. Problemen)
  • Praktischer Unterricht (Einüben wichtiger Verhaltensweisen in Alltagssituationen, z.B. Herankommen auf Ruf, Hinsetzen, Hinlegen, Leinenführigkeit, Korrigieren unerwünschter Verhaltensweisen). Die Schulung findet ausschließlich in der Öffentlichkeit statt.

Die Welpenzeit ist die wichtigste Zeit im Leben eines Hundes; sie wird als Sozialisierungsphase bezeichnet, in der der Hund am schnellsten und am effektivsten lernt. Wir Menschen sollten in dieser Zeit, in der der Grundstock für das spätere Verhalten gelegt wird, besonders verantwortungsvoll mit dem neuen Familienmitglied umgehen.

Dabei geht es keineswegs nur darum, dass der Hund Kommandos wie "Sitz" und Platz" kennt und beherrscht - es soll zwischen Halter und Hund ein Vertrauensverhältnis aufgebaut werden, so dass beide ein echtes Team werden.

Damit Sie Ihren Vierbeiner von Anfang an richtig behandeln, bieten wir einen Welpenerziehungskurs an. An fünf aufeinanderfolgenden Tagen, für jeweils zwei Stunden,  lernen Sie sowohl theoretisch als auch praktisch die Grundlagen der Hundeerziehung. Sie werden dann sicherlich "spielend" mit Ihrem Kleinen zurechtkommen.

Dieser Kurs kann auch als Urlaubskurs mit Unterkunft in einer unserer Ferienwohnungen gebucht werden. Die Anreise ist dann einen Tag vor Kursbeginn, am Sonntag Nachmittag.

Der Welpenkurs ist für Hunde ab 8 Wochen zu empfehlen.

Montag, 20. Januar 2020 bis Freitag, 24. Januar 2020 14:00 - 17:00

Einzelunterricht Intensiv

Pauschalpreis für 5 x 90 Minuten Einzelunterricht

Im Einzelunterricht werden Sie und Ihr vierbeiniger Freund nach Ihren individuellen Wünschen und Bedürfnissen effektiv geschult.

Ziele und Inhalte:

  • Umwelt- und Sozialverträglichkeit
  • Stärkung des Selbstbewusstseins
  • Abbau aggressiven Verhaltens
  • Kontrollierbarkeit des Jagdverhaltens
  • Sinnvolle Beschäftigung z.B. Apportieren, Nasenarbeit, Fahrradfahren mit Hund
  • Ursachenforschung
  • Ausarbeitung eines Trainingsplans
  • Persönliche Betreuung und Beratung
  • Individuelles Training
  • Schulung in Alltagssituationen

Einzeltraining empfiehlt sich besonders für so genannte "Problemhunde", die unerwünschte Verhaltensweisen an den Tag legen, wie zum Beispiel ihren Sofa-Platz knurrend und zähnefletschend verteidigen, im Straßenverkehr in Panik geraten, Besucher nicht in die Wohnung lassen oder aus für uns nicht erkennbarem Grund stundenlang bellen.

Aber auch für Fortgeschrittene ist der Einzelunterricht durchaus ein Gewinn, beispielsweise um Beschäftigungsmöglichkeiten wie Apportieren oder Nasenarbeit zu trainieren,  um den Grundgehorsam zu vertiefen oder auch für Trainingseinheiten, für die man im Gruppenunterricht nicht ausreichend Zeit findet, so z.B. bei sehr hoher jagdlicher Motivation.

Die Anzahl der erforderlichen Unterrichtsstunden wird in einem persönlichen Gespräch festgelegt. Zehn Unterrichtseinheiten a´45 Minuten betrachten wir aber als absolutes Minimum. Diese können innerhalb von fünf Tagen mit täglich zwei Unterrichtseinheiten a´ 90 Minuten absolviert werden.

Dieser Kurs kann auch als Urlaubskurs mit Unterkunft in einer unserer Ferienwohnungen gebucht werden. Die Anreise ist dann einen Tag vor Kursbeginn, am Sonntag Nachmittag.

Einzelunterricht kann für Hunde jeden Alters gebucht werden.

Montag, 03. Februar 2020 bis Freitag, 07. Februar 2020 09:00 - 10:30

Einzelunterricht intensiv mit Ferienwohnung

Pauschalpreis für 6 Übernachtungen in einer unserer Ferienwohnungen und 5 x 90 Minuten Einzelunterricht.

Im Einzelunterricht werden Sie und Ihr vierbeiniger Freund nach Ihren individuellen Wünschen und Bedürfnissen effektiv geschult.

Ziele und Inhalte:

  • Umwelt- und Sozialverträglichkeit
  • Stärkung des Selbstbewusstseins
  • Abbau aggressiven Verhaltens
  • Kontrollierbarkeit des Jagdverhaltens
  • Sinnvolle Beschäftigung z.B. Apportieren, Nasenarbeit, Fahrradfahren mit Hund
  • Ursachenforschung
  • Ausarbeitung eines Trainingsplans
  • Persönliche Betreuung und Beratung
  • Individuelles Training
  • Schulung in Alltagssituationen

Einzeltraining empfiehlt sich besonders für so genannte "Problemhunde", die unerwünschte Verhaltensweisen an den Tag legen, wie zum Beispiel ihren Sofa-Platz knurrend und zähnefletschend verteidigen, im Straßenverkehr in Panik geraten, Besucher nicht in die Wohnung lassen oder aus für uns nicht erkennbarem Grund stundenlang bellen.

Aber auch für Fortgeschrittene ist der Einzelunterricht durchaus ein Gewinn, beispielsweise um Beschäftigungsmöglichkeiten wie Apportieren oder Nasenarbeit zu trainieren,  um den Grundgehorsam zu vertiefen oder auch für Trainingseinheiten, für die man im Gruppenunterricht nicht ausreichend Zeit findet, so z.B. bei sehr hoher jagdlicher Motivation.

Die Anzahl der erforderlichen Unterrichtsstunden wird in einem persönlichen Gespräch festgelegt. Zehn Unterrichtseinheiten a´45 Minuten betrachten wir aber als absolutes Minimum. Diese können innerhalb von fünf Tagen mit täglich zwei Unterrichtseinheiten a´ 90 Minuten absolviert werden.

Dieser Kurs kann auch als Urlaubskurs mit Unterkunft in einer unserer Ferienwohnungen gebucht werden. Die Anreise ist dann einen Tag vor Kursbeginn, am Sonntag Nachmittag.

Einzelunterricht kann für Hunde jeden Alters gebucht werden.

Montag, 03. Februar 2020 bis Freitag, 07. Februar 2020 09:00 - 10:30

Beschäftigung

Pauschalpreis für 10 Stunden Intensivkurs

Hunde stecken voller Tatendrang, das ist eine Eigenschaft, die der Mensch in früheren Zeiten zu nutzten wusste, indem er den Hund für verschiedene Aufgaben/Arbeiten des täglichen Lebens einzusetzte. Mit Beginn der Industrialisierung verlor der Hund als Arbeitstier an Bedeutung. Heute arbeitet noch ein geringer Prozentsatz von Hunden, z.B. Blinden-, Jagdgebrauchs-, Hüte-, Herdenschutzhunde, um nur einige zu nennen.

Der heutige Familienhund hat also keine festen Aufgaben mehr - der Tatendrang ist, wie sie wissen, geblieben. In unserem Hundebeschäftigungskurs zeigen und erarbeiten wir zahlreiche Möglichkeiten, den Hund sinnvoll zu beschäftigen und ihn damit entsprechend auszulasten.

Inhalte und Ziele:

  • Einführung in die Nasenarbeit
  • Grundlagen des Apportierens
  • Kunststücke & Tricks
  • Denksportaufgaben
  • Auffinden und Anzeigen von Objekten
  • Apportieren von Gegenständen
  • Beherrschen einfacher bis mittelschwerer Kunststücke & Tricks
  • Bewältigen verschiedener Denksportaufgaben

Der Kurs soll Ihnen Beschäftigungsmöglichkeiten für drinnen und draußen aufzeigen, welche Sie dann in den Alltag integrieren und noch ausbauen können.

Dieser Kurs kann auch als Urlaubskurs mit Unterkunft in einer unserer Ferienwohnungen gebucht werden. Die Anreise ist dann einen Tag vor Kursbeginn, am Sonntag Nachmittag.

Dieser Kurs ist für Hunde ab 5 Monate zu empfehlen.

Montag, 03. Februar 2020 bis Freitag, 07. Februar 2020 14:00 - 16:00

Beschäftigung mit Ferienwohnung

Pauschalpreis für 6 Übernachtungen in einer unserer Ferienwohnungen und 10 Stunden Intensivkurs.

Hunde stecken voller Tatendrang, das ist eine Eigenschaft, die der Mensch in früheren Zeiten zu nutzten wusste, indem er den Hund für verschiedene Aufgaben/Arbeiten des täglichen Lebens einzusetzte. Mit Beginn der Industrialisierung verlor der Hund als Arbeitstier an Bedeutung. Heute arbeitet noch ein geringer Prozentsatz von Hunden, z.B. Blinden-, Jagdgebrauchs-, Hüte-, Herdenschutzhunde, um nur einige zu nennen.

Der heutige Familienhund hat also keine festen Aufgaben mehr - der Tatendrang ist, wie sie wissen, geblieben. In unserem Hundebeschäftigungskurs zeigen und erarbeiten wir zahlreiche Möglichkeiten, den Hund sinnvoll zu beschäftigen und ihn damit entsprechend auszulasten.

Inhalte und Ziele:

  • Einführung in die Nasenarbeit
  • Grundlagen des Apportierens
  • Kunststücke & Tricks
  • Denksportaufgaben
  • Auffinden und Anzeigen von Objekten
  • Apportieren von Gegenständen
  • Beherrschen einfacher bis mittelschwerer Kunststücke & Tricks
  • Bewältigen verschiedener Denksportaufgaben

Der Kurs soll Ihnen Beschäftigungsmöglichkeiten für drinnen und draußen aufzeigen, welche Sie dann in den Alltag integrieren und noch ausbauen können.

Dieser Kurs kann auch als Urlaubskurs mit Unterkunft in einer unserer Ferienwohnungen gebucht werden. Die Anreise ist dann einen Tag vor Kursbeginn, am Sonntag Nachmittag.

Dieser Kurs ist für Hunde ab 5 Monate zu empfehlen.

Montag, 03. Februar 2020 bis Freitag, 07. Februar 2020 14:00 - 17:00
Seite 1/8
Start - Zurück - 1 2 3 4 5 ... - Weiter - Ende
1-20/151